Musik-Tipp der Woche: Maerzfeld – Fremdkörper

Vorwort


 

Sooo… hier ist mein erster Beitrag auf unserer neuen Seite. Was für eine Freude endlich eine .de Seite zu haben. Da macht mein jetziger Musik-Tipp noch mehr Spaß zu schreiben. Also fangen wir sofort mit der Messe an.

Dieses Mal nehmen wir eine Band, die wahrscheinlich nicht all zu viele kennen werden, was sehr schade ist denn sie sind der Hammer und ein paar sehr sympathische Gesellen. Deshalb werde ich den heutigen Musik-Tipp dieser Band widmen und hoffe das sich mehr Leute diese Band mal anhören werden.

Und ohne lange Umschweifen fangen wir nun gleich an, der dieswöchige  Musik-Tipp ist………Maerzfeld mit Fremdkörper.

 

Die Band


 

Maerzfeld ist eine deutsche Industrial, deutsch Rock Band, welche sich im Jahre 2011 gruppiert hat. Maerzfeld gibt es als Gruppe noch einmal unter anderem Namen und zwar Stahlzeit. Hierbei handelt es sich aber um eine Rammstein-Coverband, besser gesagt die beste Rammstein-Coverband Europas. Aber heute geht es nur um Maerzfeld. Schauen wir uns jetzt mal die aktuelle Besetzung an:

Gesang: Heli Reißenweber

Gitarre: Mike Sitzmann

Gitarre: Matthias Sitzmann

Bass: Bora Öksüz

Keyboard: Thilo Weber

Schlagzeug: Michael Frischbier

https://www.amphi-shop.de/flyershop/maerzfeld.jpg

https://www.amphi-shop.de/flyershop/maerzfeld.jpg

 

Sooo kommen wir nun zu den Alben, was diesmal echt schnell geht, weil die Band bisher erst zwei Alben raus gebracht hat.

2012: Tief

2014: Fremdkörper

 

Der Stil


Man merkt bei Maerzfeld die Rammstein-Einflüsse ganz stark. Sie klingen gerade Gesangs technisch stark nach Ihnen. Ihre Texte sind einfach genial gestaltet und ihre Melodien sind einfach nur geil, wenn ich das so sagen darf. Jeder Rammstein-Fan darf sich diese Band auf jeden Fall anhören und wird auf seine Kosten kommen und auch nicht Rammstein-Fans werden vielleicht auf den Geschmack kommen.

 

Das Album


 

Fremdkörper ist am 03.01.2014 erschienen. Das Album besteht aus 11 Liedern.

http://ecx.images-amazon.com/images/I/81y5H8VDiIL._SL1200_.jpg

http://ecx.images-amazon.com/images/I/81y5H8VDiIL._SL1200_.jpg

 

Tracklist Fremdkörper: 

1 – Maerzfeld
2 – La Petite Mort
3 – Fremdkörper
4 – Muttertag
5 – Treib Jagd
6 – Krieg
7 – Fleisch Im Fleisch
8 – Heilige Krieger
9 – Tanz Für Mich
10 – Kopfschuss
11 – Letzter Sommer

 

Der Song


 

Ich habe mir den Titeltrack des Album rausgesucht, der meiner Meinung nach der beste auf dem Album ist. Er handelt von einem sehr ernsten Thema, nämlich dem gefangen sein im eigenen Körper. Sprich ein Mann in einem Frauenkörper oder eine Frau in einem Männerkörper. Das Thema wird super textlich widergegeben, zwar nur den Fall der Frau im Männerkörper aber man kann es leicht ummünzen und auch die Melodie unterstreicht das super. Das dazu gedrehte Video stellt diesen Fall super da und ist einfach nur genial.

 

Fazit


 

Sooo führen wir mal zur Feier des Tages was Neues ein und klaue das mal vom netten Herrn Kuhra, sei  nicht sauer aber das gefällt mir echt sehr gut. Werde jetzt immer ein Fazit einfügen. Fangen wir mal an. Bei Maerzfeld ist es schwer, da man nur zwei Alben zum Vergleichen hat. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass zweite Album ist ein Fortschritt im Vergleich zum Ersten. Es gefällt mir deutlich besser als das Erste und hört sich komplett vom Ersten bis zum letzten Lied geil an. Gerade Fremdkörper. Der Song klingt verdammt geil. Es ist mein absoluter Favorit von Maerzfeld bisher und steht im Vergleich zu Rammstein ein bisschen zurück aber ist nicht mehr weit entfernt. Und wer jetzt sagt, ja die beiden Bands kannst du nicht vergleichen, ich mach es aber, weil ich finde das man sie miteinander vergleichen kann von der Art her. Joa, so das wars auch schon wieder von mir. Wünsch euch eine schöne Woche wir hören  uns nächsten Dienstag bis dahin. Horido

Rezzi_Musik_95

 

Soo damit sich nun alle an dem Video erfreuen können und euch eure Meinung bilden könnt, hier das Video.

 

Musikvideo


 

DeadCityPrayer

Author: DeadCityPrayer

Ich bin das erste Nicht-Gründungsmitglied und hauptsächlich in der Redaktions- und Podcast-Abteilung tätig. Alles was mit Musik, hauptsächlich Metal, interessieren mich.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

3.531Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress